• banner01.jpg
  • banner07.jpg
  • banner02.jpg
  • banner04.jpg
  • banner06.jpg
  • banner08.jpg
  • banner09.jpg
  • banner03.jpg
  • banner05.jpg

  wm2017

 

Schwimmbad im Winterschlaf

Das Ende der diesjährigen Sommersaison auf dem Sonnenhof läutete wieder ein traditionelles Ritual ein: Das Ablassen des Wassers aus dem Schwimmbad durch Jörg und Dieter.
image21
Einige kälteerprobte Mitglieder hatten zwar das Becken nach der Sauna noch gerne als kaltes Tauchbad genutzt, aber zum Schwimmen erwiesen sich Temperaturen von um 15 Grad als nicht mehr ausreichend. So befindet sich nun unser Schwimmbad seit Sonntag (24.09.2017) wieder im Winterschlaf, aus dem es im Mai nächsten Jahres wieder erwachen wird.

Anke E.

 

Zum letzten Mal in diesem Jahr auf dem Sonnenhof: Boulen bis der Pokal winkt!

Für Spielbegeisterte hieß es am Sonntag (24.09.2017) noch einmal, die Boulekugel zu werfen, um den Pokal oder -ebenso heiß begehrt- die rote Laterne zu erlangen.

Nach hartem Kampf standen alle (Nicht-) Sieger fest und sowohl Trophäen als auch Medaillen fanden neue Besitzer.
image01

Die Siegerehrung bildete den Abschluss einer von Harry, Jeanette und Dieter erfolgreich gemanagten Boulesaison, die im Juni 2018 mit ebenso viel Enthusiasmus und Spaß neu beginnen soll.

Anke E.

--> Eerste creamarkt op de Sonnenhof

Kreatives Kunsthandwerk

und mobile Massageliege

Am 05. August 2017 fand der 1. Kreativ- und Kunsthandwerker-Markt auf dem Sonnenhof statt. Um 11 Uhr eröffnete der Vereinsvorsitzende Peter im Festzelt den Markt mit den vielen Ständen der kreativen Mitglieder, die ihre Kunsthandwerke darstellten.

Es wurde schicker Modeschmuck, feine geklöppelte Deckchen, süße Lavendel- und Häkelpüppchen, verschiedenste Gemälde aus Öl und Aquarell, Radierungen und Zeichnungen, Windlichter und Kerzenständer, gestrickte und gehäkelte Tücher und Schals, feine Stickereien in Hardanger, schöne Papierdekorationen, vielfältig dekorierte, gebastelte Geschenkkarten, gebackene Hundekekse, leckere Marmeladen, Sonnenhofer Himbeergeist u.v.m. angeboten. Die Kunsthandwerker*innen hatten schon seit Wochen fleißig in ihren Wohnwagen und zu Hause vorgearbeitet, um die künstlerischen Werke ausstellen zu können.

 

300 Grad – und es ging noch mehr!

Am Samstag (23.09.2017) fand das Einbrennen des neuen Vereinsgrills statt. Um das reibungslose Funktionieren beim bevorstehenden Herbstfest zu garantieren, probten das AcAnAnDi–Team mit dem Grillmeister zusammen den „Ernstfall“.
image11


Silberröschen schmücken

Parzelle auf dem Sonnenhof

Claudia und Heiko feiern Silberhochzeit/ Kränzen in der Nacht zuvor

IMG 6966k

Der Tag der großen Feier kündigte sich schon am Abend zuvor an. Zur vereinbarten Zeit versammelten sich immer mehr Sonnenhofler auf der Parzelle von Marijke und Theo, um für das Silberpaar den Kranz zu binden und diesen mit Silberröschen, Luftballons und einer silbernen „25“ zu schmücken. Gespannt wartete die Runde, bis beim Jubelpaar gegen 23 Uhr endlich die Lichter im Wohnwagen erloschen, um dann gemeinsam, heimlich und leise die Parzelle der beiden zu schmücken. Und fast wären sie auch unbemerkt geblieben, wenn da nicht ein Luftballon geplatzt wäre, was allgemeine Erheiterung auslöste und damit die Gastgeber aufmerksam werden ließ.

Obi
Bitte gebt bei Obi Borken
an der Kasse
die Vereinsnummer 12 an.

rhMobiler
Caravan Service
Die Firma für alle Fälle

R+H SchwimmbadtechnikSchwimmbäder
und
Zubehör

Bitte kauft über diesen Link
bei Amazon. Der Verein
bekommt Prozente
für die Sportaktivitäten.