• banner06.jpg
  • banner03.jpg
  • banner04.jpg
  • banner11.jpg
  • banner09.jpg
  • banner01.jpg
  • banner02.jpg
  • banner12.jpg
  • banner10.jpg
  • banner13.jpg
  • banner05.jpg
  • banner08.jpg
  • banner07.jpg

Winter-Wanderung mit anschließendem Grünkohlessen

Wenn Engel reisen, dann scheint (fast immer) die Sonne!

Es regnete die letzten Tage vor dem Termin, regelmäßig, gefühlte Wochen, und so richteten wir uns auf eine Regenschirmwanderung ein. Doch einen Tag vor der Wanderung, verkündete die Wettervorhersage dann eine Überraschung, Samstag wird der schönste Tag der Woche: Trocken, vielleicht sogar ein paar Sonnenstrahlen und aber für Sonntag wieder: Dauerregen!

Es gab zwar zur Wanderung keinen Sonnenschein, aber es war trocken und mit +8 Grad eine angenehme Wander-Temperatur. Zum Nachmittag beim Grünkohlessen kam dann sogar die Sonne raus.

Wir trafen uns mit 14 Mitgliedern vor dem Vereinshaus auf dem Sonnenhof und wanderten über den Beckenstrang, Eggenkamp, Feldmark vorbei am Aquariusbad in Borken durch den Stadtpark. Dort besuchten wir das Vogelgehege des Borkener Vorgelschutzvereins (hier http://www.nuv-borken.de/). Wir konnten eine Vielzahl von verschiedenen Hühnergattungen, Paare von Pfauen, Truthahn, Tauben, Enten, Fasanen, Wellensittichen u.v.m. beobachten. Das war lehrreich und sehr lustig.

Auf dem weiteren Weg über die Mühlenstraße lernten wir einen ruhigen Wanderweg, die Wasserstiege, kennen. Diese endet am Dülmener Weg und dort machten wir eine kleine Pause. Über die Kampstraße, die alte Heidener Landstraße kamen wir auf den Eschweg und auf den Fleter Esch, um zum Sonnenhof zurück zu gelangen.

Die Überraschung war für Viele, dass wir nicht am Fliederbusch und auch nicht zu Grunewald weiter wanderten, sondern bei unserem vertrauten „Lokal Juliette“ einkehrten. Alle freuten sich, dass wir dort ein leckeres Mahl einnehmen konnten. Juliette hatte dieses mit viel Liebe vorbereitet, wir wurden fürstlich auch von Jens bedient, so wie wir es eben kennen. Ja, und zum Nachtisch gab es dann auch noch – Herrencreme – einfach lecker… . Hier nochmals ein großes Lob und Dankeschön an die Beiden J. Im Nachhinein habe ich dann erfahren, dass der Nachtisch von Gaby zubereitet und spendiert wurde. Gaby möchte ich auf diesem Wege, in Vertretung für Alle, noch einmal ganz herzlich für dieses Überraschungs-Schmankerl danken.

Alle Wanderer waren von dem schönen Tag begeistert und hatten den Wunsch, noch in diesem Jahr, weitere Wanderungen zu unternehmen.

Mein Resümee: Wir erlebten in angenehmer Gesellschaft einen sportlich gesunden Sonntag.

Sieglinde K.

Obi
Bitte gebt bei Obi Borken
an der Kasse
die Vereinsnummer 12 an.

rhMobiler
Caravan Service
Die Firma für alle Fälle

R+H SchwimmbadtechnikSchwimmbäder
und
Zubehör

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.